Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Katzen-Halsbänder und Microchips

Mischling oder mit Stammbaum, Hauskatze oder Freiläufer, es spielt wirklich keine Rolle, wenn es darum geht, dass Ihr Haustier identifiziert werden kann. Sollte Ihre Katze verloren gehen, sind die Chancen, dass Sie zu Ihnen zurückkehrt, wesentlich höher, wenn sie mit einem Mikrochip versehen ist und eine Marke am Halsband trägt. Im Internet gibt es viele Geschichten von Katzen, die nach jahrelangem Verschwinden wieder mit ihren Besitzern vereint wurden. Eine Katze namens Charles reiste in 8 Monaten 1300 Meilen von New Mexico nach Washington! Charles's wurde schließlich mit Hilfe seines Mikrochips identifiziert, - sein Besitzer konnte nicht glauben, wie weit er gereist war!


Eine schöne getigerte Katze, die von ihrem Besitzer gehalten wird
Eine schöne getigerte Katze, die von ihrem Besitzer gehalten wird

Halsband und Marke

Wenn es um das Halsband geht, ist das einzige, was wirklich wichtig ist, eine Sicherheitsschnalle. Das bedeutet, dass sich das Halsband der Katze öffnet, wenn es sich an etwas verhakt. Omlet hat eine fantastische Auswahl an Katzen-Halsbändern mit Sicherheitsschnallen.

Die Marke soll Ihre Kontaktinformation und alle ernsthaften Gesundheitsprobleme Ihrer Katze angeben, -wenn Sie wollen, auch den Namen Ihrer Mieze.


Eine süße Tabby-Katze mit Halsband und herzförmiger Marke
Eine süße Tabby-Katze mit Halsband und herzförmiger Marke

Microchip

Mikrochips sind eine fantastische Form der Haustier-Identifikation. Sollte Ihre Katze verschwinden, haben Tierärzte, Tierheime und sogar die Polizei die Möglichkeit, nach einem Mikrochip zu scannen, der Ihre Adresse und Kontaktinformation in der Datenbank anzeigt.


Eine Katze wird nach einem Mikrochip gescannt
Eine Katze wird nach einem Mikrochip gescannt

Jede Katze sollte einen Mikrochip haben, da diese relativ preisgünstig sind (€ 20 - € 30) und sich weder lösen noch verloren gehen können.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben