Bis zu 20% Rabatt im Black Friday Sale!   : :   Es gelten die Aktionsbedingungen.
Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Allerlei - Rund ums Ei

  • Zaubern Sie Köstliches aus Eiern - Werfen Sie einen Blick in das Kapitel "Rezepte"; dort verraten wir Ihnen, was Sie Köstliches aus Eiern zaubern können. Eier sind eine wichtige Zutat für Kuchen, Omelette, Quiches und Baisers, um nur einige unserer Lieblingsgerichte zu nennen.

  • Üben Sie sich im Eierlauf - Macht auch den Großen Spaß. Denken Sie daran, die Eier hart zu kochen, wenn Sie nicht auf Rührei im Garten stehen.

  • Ausgeblasene Eier anmalen - Um ein Ei auszublasen, stechen Sie mit einer Nadel je ein kleines Loch in beide Enden und pusten so fest Sie können in eines der Löcher; das Ei-Innere kommt dann am anderen Ende heraus. Die Schale des Eis können Sie mit Filzstiften, Wasserfarben, Buntstiften oder Lebensmittelfarben bemalen. Die bemalten Eier können Sie beispielsweise als Mobile aufhängen.

  • Eierfangen - Wenn Sie ein Picknick machen, veranstalten Sie ein Rennen, um festzustellen, wem es gelingt, ein Ei zu fangen, das den Hügel hinabrollt.

  • Säen Sie Senf oder Kresse aus - Das ist ganz einfach und schmeckt auch noch! Wenn Sie das nächste Mal ein weichgekochtes Ei essen, werfen Sie die Schale nicht weg, sondern füllen Sie sie mit Watte und streuen Sie ein paar Kresse- oder Senfsamen darauf. Begießen Sie das Ganze mit Wasser und decken Sie es ab, bis die Samen angefangen haben zu keimen (d.h. zu wachsen). Dann lassen Sie sie einfach auf dem Fensterbrett stehen, bis Sie einen Mini-Eiergarten haben.

  • Legen Sie jemanden herein - Wenn Sie Ihr gekochtes Ei aufgegessen haben, drehen Sie die leere Schale einfach um und stellen Sie sie wieder in den Eierbecher – das sieht wie ein frisch gekochtes Ei aus!


  • Verwandte Produkte

    Kundenbilder

    Kommentare Leave a comment

    Derzeit gibt es noch keine Kommentare.