So finden Sie heraus, ob Ihre Hühner Würmer haben

Hühner lieben es Würmer zu fressen, jedoch nur die, die in der Erde leben. Leider geht es in diesem Abschnitt nicht um diese Wurmart. Wie alle anderen Tiere, können Hühner unter parasitären Würmern leiden und müssen regelmäßig entwurmt werden, um eine Infektion vorzubeugen. Es ist viel einfacher gegen Würmer vorzubeugen, als diese zu behandeln.

Es gibt drei Arten von parasitären Würmern, die Hühner befallen können:

  1. Fadenwürmer - Es gibt unterschiedliche Arten von Fadenwürmern, wie den Zwergfadenwurm oder die Haarwürmer und Sie können überall im Verdauungssystem des Huhns vorkommen. Es kann sein, dass Sie die Würmer im Hühnerkot sehen können.

  2. Luftröhrenwürmer - Diese Würmer heften sich an die Luftröhre des Huhns. Ein Huhn mit Luftröhrenwürmern wird den Schnabel aufsperren. Dadurch erscheint es, als würde es nach Luft schnappen und seinen Kopf und Nacken zum Himmel strecken. Bei diesen Würmern ist es verbreitet, dass sie durch die Aufnahme eines Zwischenwirts, wie Regenwürmer und Schnecken, aufgelesen werden.

  3. Bandwürmer - Diese Würmer haften sich von innen an die Därme. Sie sind seltener, können aber das Immunsystem Ihres Huhns beträchtlich schwächen.

Der Lebenszyklus der Würmer

Der Lebenszyklus der Würmer macht es verständlich, dass es besonders schwierig sein kann, diese lästigen Viecher loszuwerden. Ihre Hühner können direkt oder indirekt Wurmeier aufnehmen. Eine direkte Aufnahme bedeutet, dass sie die Wurmeier essen. Bei einer indirekten Aufnahme frisst das Huhn einen Wurm oder Käfer, der der Wirt für die Eier ist. Die Würmer leben dann glücklich in dem Huhn, pflanzen sich fort und legen Eier, die durch den Kot ausgeschieden werden und der Kreis beginnt von Neuem. Wenn Ihre Hühner infiziert sind, dann ist es viel einfacher die Würmer wieder loszuwerden, wenn Sie Ihre Hühner regelmäßig zu einer neuen Gartenfläche verschieben. Der Grund besteht darin, dass Ihre Hühner dadurch nicht kontinuierlich die Wurmeier wieder aufnehmen, die Ihre Hühner ausgeschieden haben.


Symptome

Es kann schwierig sein herauszufinden, ob Ihre Hühner Würmer haben. Daher ist die Vorbeugung und regelmäßige Entwurmung so wichtig. Ein Huhn, das mit Würmern infiziert ist, wir keine Eier mehr legen und kann Durchfall haben, während es mehr frisst und in schlimmen Fällen Gewicht verliert. Eine ernste Infektion kann tödlich sein. Hühner mit Luftröhrenwürmern werden ihren Hals strecken und nach Luft schnappen.


Vorbeugung

Die Vorbeugung ist viel einfacher, als eine Wurminfektion zu behandeln. Sie können Würmer durch eine Vielzahl an Mitteln verhindern. Omlet hat eine Reihe an Kräuterwurmbehandlungen, wie Verm-X auf Lager, das monatlich auf die Hühnerfüße oder ins Trinkwasser getan werden kann. Eine andere Option der Vorbeugung besteht darin, ein chemisches Produkt zu benutzen, namens Flubenvet, das alle drei bis sechs Monate verabreicht wird. Apfelweinessig ist ein anderes natürliches Hilfsmittel, das nicht nur ein natürliches Entwurmungsmittel ist, sondern auch gut für die allgemeine Gesundheit Ihres Huhns ist. Wenn Sie regelmäßig ein Teelöffel pro Liter dem Trinkwasser der Hühner hinzufügen, wird dies ausreichen, um Ihre Hühner in tipptopp Zustand zu halten.


Behandlung

Sie werden Ihre Hühner regelmäßig (vorzugsweise jeden Tag, bis Sie denken, dass Ihre Hühner frei von Würmern sind) auf eine neue Gartenfläche umplatzieren müssen, damit sie nicht die eigenen Würmer wieder aufnehmen. Wenn Sie Ihre Hühner nicht von dem Ort wegbewegen können, dann können Sie Produkte kaufen, um den Boden zu reinigen und die Würmer zu töten. Hilfreich ist auch, das Gras kurz zu halten, da die UV-Strahlen der Sonne die Eier beschädigen und töten. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Hühner Luftröhrenwürmer haben, dann brauchen Sie eine chemische Behandlung, wie mit Flubenvet oder Solubenol, die Sie von lizenzierten Verkäufern oder vom Tierarzt erhalten. Kräuterbehandlungen, wie Verm-X sind dazu in der Lage, mit anderen Wurmarten fertig zu werden.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Den Omlet Newsletter empfangen

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!