Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Wie Sie die Krallen und den Schnabel Ihrer Hühner stutzen können

Wenn Ihre Hühner draußen gehalten werden und viel Platz zum Scharren und Herumpicken haben, dann ist es unwahrscheinlich, dass Sie den Schnabel oder die Krallen kürzen müssen. Jedoch werden diese manchmal zu lang und hindern Ihre Hühner daran zu scharren und herumzupicken.


Eine wunderschöne kleine schokoladenbraune Orpington Bantam sucht im Gras nach ein paar Leckerbissen
Eine wunderschöne kleine schokoladenbraune Orpington Bantam sucht im Gras nach ein paar Leckerbissen

Wichtige Bemerkung

Uns ist wichtig klarzustellen, dass wir nicht davon sprechen, den Schnabel zu entfernen, was eine grausame Praxis ist. Dabei wird der Hühnerschnabel so kurz geschnitten, dass das Huhn nicht mehr sein natürliches Pickverhalten ausüben kann. Wir sprechen hier nur von der Kürzung, damit es für den Vogel komfortabler ist. Wie schon angemerkt, ist es recht unwahrscheinlich, dass Sie das jemals machen müssen. Wenn Sie allerdings bemerken, dass die Spitze des Schnabels beträchtlich länger ist als der untere Teil des Schnabels, dann müssten Sie die Spitze kürzen.


So kürzen Sie den Schnabel Ihres Huhns

  1. Wickeln Sie Ihr Huhn in ein Handtuch ein. So sollte es ruhig sein und vom Flattern abgehalten werden.

  2. Nehmen Sie den Hühnerkopf in die Hand. Seien Sie dabei sehr bestimmt, da Sie nicht möchten, dass es sich plötzlich bewegt.

  3. Benutzen Sie einen Nagelklipper. Krallenzangen für Hunde eignen sich am Besten, wobei jede Art von Nagelklipper funktioniert. Kürzen Sie den oberen Schnabel soweit, dass er nur leicht über den unteren Teil des Schnabels hinausschaut.

  4. Benutzen Sie eine Feile, um jegliche scharfe oder gezackte Ecken abzufeilen.

Tipp: Gehen Sie sicher, dass Sie nicht die inneren Blutgefäße des Schnabels verletzen. Diese sind gewöhnlich recht leicht zu erkennen, da es wie ein dunklerer Teil des Schnabels aussieht. Neben den Blutgefäßen sind auch Nervenenden enthalten. Wenn Sie diese anschneiden, dann verletzen Sie Ihr Huhn und es wird bluten. Mit einer Person, die das Huhn hält und einer, die scheidet, ist der Ablauf viel leichter und schneller.


So kürzen Sie die Krallen Ihres Huhns

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie die Krallen Ihrer Hühner schneiden müssen, da sie auf natürliche Weise kurz gehalten werden, indem sie im Garten herumscharren. Wenn die Krallen sich aber einrollen, dann müssen sie gekürzt werden.

  1. Wickeln Sie Ihr Huhn in ein Handtuch, um es zu beruhigen und Flattern zu verhindern. Wenn Sie noch eine weitere Person zur Hand haben, dann sollte eine das Huhn auf den Rücken drehen und es im Schoß platzieren. Halten Sie die Beine fest. Es kann sein, dass Sie etwas warten müssen, bis Ihr Huhn sich in dieser Position entspannt.

  2. Sobald Ihr Huhn ruhig ist und sich nicht mehr bewegt, können Sie jeglichen Schmutz und Matsch abwischen, um das Schneiden zu erleichtern.

  3. Die Person, die das Krallen schneiden vornimmt, sollte den Zeh zwischen ihren Fingern und dem Daumen halten und mit der anderen Hand bis zu 0,6 cm abschneiden.

Tipp: Es ist besser weniger abzuschneiden, als zu viel, um zu vermeiden, die Blutgefäße und Nerven zu treffen, was für Ihr Huhn schmerzhaft ist und zu blutenden Krallen führt.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.