Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Das perfekt gekochte Ei

Es sind die einfachen Dinge, die das Leben schöner machen, und eine der simpelsten Annehmlichkeiten des Lebens ist das auf den Punkt weich gekochte Ei, ein perfekter Start in den Tag.


Zubereitung

  1. Sofern Ihnen noch niemand zuvorgekommen ist, holen Sie ein Ei aus Ihrem Eglu.

  2. Setzen Sie einen kleinen Topf mit Wasser auf und schneiden Sie sich eine Scheibe Brot ab. Legen Sie das Ei in das schwach siedende Wasser und toasten Sie das Brot. Am besten geht das, wenn das Ei noch nestwarm ist oder zumindest Zimmertemperatur hat und das Wasser nicht sprudelnd kocht.

  3. Wenn das Brot fertig getoastet ist, bestreichen Sie es mit Butter und schneiden Sie es in schmale Streifen, perfekt für kleine Kinderhände zum Eintunken in den weichen Dotter (- oder auch für Sie!).

  4. Jetzt (4-5 min später) sollte Ihr Ei genau richtig sein; nehmen Sie es behutsam aus dem Wasser und stellen Sie es in einen Keramik-Eierbecher.

  5. Wenn Sie noch ein paar Kleinigkeiten beachten, wird der Genuss perfekt: Essen Sie ein weiches Ei immer mit einem Hornlöffel, da ein Metalllöffel die Wärme zu schnell aufnimmt und den Geschmack verdirbt. Nehmen Sie hochwertiges Salz (Meersalz) und schützen Sie Ihre Kleidung mit einer großen Leinenserviette, die Sie in den Kragen stecken.


Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.