Goldenes Rührei

Es ist Sonntag morgen, die Sonne scheint, und ein lieber Mensch bringt Ihnen ein Tablett mit Kaffee, Toast und Rührei. Das ist wahre Liebe! Legen Sie zunächst Ihre Lieblings-CD auf – egal, welche Stilrichtung, Hauptsache peppig!


Zubereitung

  1. Schneiden Sie ein paar richtig dicke Scheiben kräftiges Brot ab und schieben Sie sie unter den Grill. (Wenn sie in den Toaster passen, sind sie nicht dick genug!)

  2. Schlagen Sie ein paar Eier in eine Schüssel, geben Sie einen Löffel voll Crème Fraîche oder Sahne hinzu und würzen Sie das Ganze mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer. Schlagen Sie die Mischung jetzt mit einer Gabel im Takt der Musik. Sie werden feststellen, dass bei manchen Liedern das Rührei besser gelingt als bei anderen…

  3. rhitzen Sie eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Hitze und geben Sie einen guten Stich Butter hinein. Wenn die Butter geschmolzen ist, gießen Sie die Eiermischung in die Pfanne. Jetzt rühren Sie mit einem Holzlöffel kräftig darin herum, bis Sie eine köstliche, seidig glänzend gestockte Rühreimasse haben. Buttern Sie das Brot, häufen Sie das Rührei darauf und krönen Sie das Ganze mit gehacktem Schnittlauch.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!