So erkennen Sie eine gesunde Rennmaus

Rennmäuse als Haustiere sollten besonders aktiv, gesund und einfach zu handhaben sein. Obwohl es sich empfiehlt, die Tiere von einem Züchter zu kaufen, mag dies vielleicht nicht immer möglich sein. Wenn Sie also eine Rennmaus aus der Tierhandlung kaufen, sollten Sie darauf achten, dass das Tier aktiv, quirlig und neugierig ist. Sollten sie schlafen, fragen Sie den Verkäufer, ob er die Maus vorsichtig aufwecken kann. Das Tier sollte schnell aufwachen und sofort interessiert daran sein, was in der Umgebung passiert. Es sollte ein natürliches Verlangen danach haben, Dinge zu erkunden und zu erforschen. Überrüfen Sie die Augen, die leuchtend, kräftig und ohne Anzeichen von Ausfluss sein. Außerdem sollten Sie das hintere Ende überprüfen, um Durchfallerkrankungen oder Fleckenbildungen auszuschließen. Sie sollten Rennmäuse vermeiden, deren Fell grob absteht, das Fell sollte geschmeidig sein. Eine Rennmaus, die lediglich in der Ecke sitzt und nicht daran interessiert ist, die Umgebung zu erkunden, sollte ebenfalls vermieden werden. Das Tier sollte kein Klicken oder Quietschen beim Atmen zu hören sein, dies könnte ein Zeichen für eine Infektion sein.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!