Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Braucht das Huhn einen Hahn?

Nein! Hühner legen fröhlich Eier, auch ohne dass ihnen ein eingebildeter, rot gelappter Gockel (wie der alte Hermann hier) amouröse Avancen macht.


Stephanie Crofts wunderschöner Friesenhahn spaziert in seinen Eglu Classic Hühnerstall
Stephanie Crofts wunderschöner Friesenhahn spaziert in seinen Eglu Classic Hühnerstall

Sollten Sie einen Hahn haben, können Sie davon ausgehen, dass er sein Bestes geben wird, die Eier der Hühner zu befruchten. Wenn eine Henne brütig ist, sitzt sie dann 21 Tage (das ist die Inkubationszeit) auf diesen Eiern, und mit etwas Glück schlüpfen daraus dann Küken und vergrößern die Hühnerpopulation.

Die Eier, die ein Huhn ohne Mitwirkung eines Hahns legt, sind nicht befruchtet, daher können aus ihnen auch keine Kücken schlüpfen.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben