Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Verhindern Sie, dass Ihre Hühner entkommen

Hühner können nicht wirklich fliegen. Sie können ihre Flügel jedoch dazu nutzen, um über Zäune zu hüpfen und ihre Freiheit zu gewinnen, nach der sie so sehr streben. Die längste Distanz und Dauer eines Hühnerflugs waren fast 92 Meter in 13 Sekunden, was eine bemerkenswerte Distanz ist. Ein durchschnittliches Huhn wird das sehr wahrscheinlich nicht hinbekommen. Trotzdem stutzen wir die Flügel unserer Hühner, um ihr Entkommen zu verhindern.


Stephanie Crofts Gingernut Ranger liebt es, auf den Auslauf ihres Eglus zu hüpfen
Stephanie Crofts Gingernut Ranger liebt es, auf den Auslauf ihres Eglus zu hüpfen


  1. Sie müssen hinsichtlich des Stutzens Ihrer Hühnerflügel nicht besorgt sein, da es sehr leicht ist und Ihren Hennen nicht weh tut. Folgen Sie einfach Schritt für Schritt unserer Anleitung und Sie sollten in der Lage sein, jegliche Fluchtpläne zu vereiteln.

  2. Halten Sie Ihr Huhn fest bei sich und strecken Sie einen Flügel aus, sodass alle Federn aufgefächert aufgereiht sind. Schneiden Sie die Federn nur an einem Flügel, um Ihre Hühner beim Flugversuch aus dem Gleichgewicht zu bringen.

  3. Kürzen Sie die Handschwingen um etwa die Hälfte ihrer Länge. Dies sind ungefähr die ersten zehn Federn des Flügels. Das untenstehende Schaubild zeigt, wo Sie die Federn kürzen können.

Wichtiger Tipp: Der Schaft der Feder ist dort weiß, wo Sie ihn abschneiden können, ohne das Huhn dabei zu verletzen. Wenn er dunkel ist, deutet das auf Blutgefäße hin. Die Flügel Ihrer Hühner müssen immer dann gestutzt werden, wenn sie sich mausern.


Lernen Sie in diesem Tutorial, wie Sie Ihren Hühnern sicher die Flügel stutzen

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Andreas, 7 April 2020

Wo ist das Schaubild?

Einen Kommentar schreiben