Croad-Langschan

Geschichte

Das Croad-Langschan wurde 1872 von Major Croad von China nach England importiert. Sieben Jahre später waren die ersten Exemplare in Deutschland zu finden. Das Croad-Langschan ist eine Zweitnutzungsrasse, die etwas kleiner als Brahma und Cochins sind. Die Rasse ähnelt den Schwarzen Cochins und als sie erstmals vorgestellt wurde, klassifizierte man sie auch als solche. Unterstützer kämpften die nächsten 35 Jahre dafür, dass es als unterschiedliche Rasse anerkannt wird.

Obwohl es sich um eine schwere Art handelt, besitzt sie sehr viel Grazie. Sie haben eine u-förmige Erscheinung von der Seite, da der Schwanz auf einer Höhe mit dem Kopf ist. Der schnabel neigt dazu, eine hellere Spitze zu haben und die Augen sind braun. Der Kamm, der Kehllappen und die Ohrläppchen sind leuchtend rot, die Beine schiefergrau und gefedert. Das Männchen hat einen sehr langen, breit gefächerten Schwanz. Die Brust ist tief und die Beine kurz, wodurch sie gut picken können.

Die Weibchen sind exzellente Bruthühner. Braune Eier waren bis zur Einführung des Croad-Langschan in England eine Seltenheit, da es die erste Asiatische Rasse, die diese produziert.

Eine Zwerghuhn-Variante ist erhältlich.

Verhalten

Croad-Langschans sind starke, intelligente und aktive Tiere. Die Küken wachsen schnell heran. Die Hennen sind exzellente Brüter, da sie groß genug sind, um ein Dutzend Eier abzudecken und sehr aufmerksame Mütter sind. Sie sind schwere Vögel, die nicht fliegen, aber in der Lage sind, niedrige Zäune zu überwinden.

Aufmerksamkeit ist auch angebracht bezüglich der gefederten Beine und Füße, die bei nassen Bedingungen matschig und schmutzig werden können. Trockene Umgebungen sollten daher bevorzugt werden. Sie sind sanftmütig, still und tolerant gegenüber anderen Tieren. Sie sind einfach zu zähmen und somit eine hervorragende Wahl für Familien. Zudem sind sie langlebige Vögel. Hähne wiegen bis zu 4 Kilogramm, Weibchen bis zu 3 Kilogramm. Die Zwerghuhn-Variante wiegt im weiblichen Fall etwa 650 Gramm und im männlichen Fall 750 Gramm.

Varietäten

Die ursprüngliche Variante hatte schwarze Federn mit grünen Flecken. Es gibt aber auch eine weiß-blaue Langschan-Version.

Status

Selten

Ihre Bilder

Croad-Langschan zu verkaufen

Bitte beachten Sie: Alle hier aufgelisteten Tiere sind lediglich zur Abholung. Sie können nicht vom Verkäufer oder von Omlet geliefert werden. Der Verkäufer wird Ihnen die Kontaktdaten zusenden, um eine Zahlung und Abholung zu vereinbaren.

Hier verkaufen

Kostenfrei


Leider sind derzeit keine Croad-Langschan zum Verkauf aufgelistet

Neueste Bewertungen für Croad-Langschan

Für diese Rasse gibt es noch keine Bewertungen. Klicken Sie hier, um eine zu verfassen.

Den Omlet Newsletter empfangen

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!