Indische Kämpfer

Geschichte

Indische Kämpfer werden seit dem 19. Jahrhundert in Cornwall gezüchtet. Manchmal werden sie auch als „Cornish“ bezeichnet. Sie mögen mildes Klima. Die Rasse wurde aus Asil erzüchtet, einer indischen Rasse, deren Name „adlig“ bedeutet. Auch wenn die Hühner recht grimmig und stämmig aussehen und der Name solches andeutet, wurde die Rasse nie bei Hahnenkämpfen eingesetzt. Aufgrund des hohen Brustfleischanteils sind sie seit jeher ein beliebter Braten. Aus diesem Grunde setzt man sie auch zu Zuchtzwecken bei der Herausbildung von Masttypen ein. Die kurzen Läufe und der besonders breite Körperbau wurden im Laufe dieses Jahrhunderts herausgebildet. Früher hatten die Vögel längere Läufe. Kreuzungen aus dieser Rasse finden wir heute im Supermarktregal.

Verhalten

Der indische Kämpfer ist sensibel, zahm und selbstsicher. Aufgrund ihres besonderen Körperbaus sind die Tiere anfällig für Läuse und Milben, da sie die Stellen unter ihrem Schwanz nur schlecht putzen können. Die Rasse wird überwiegend zur Herausbildung anderer Mastrassen eingesetzt und legt nicht besonders viele Eier. Die Hennen können sehr brütig und fürsorglich sein. Ein ausgewachsenes Huhn ist aufgrund seiner Breite nicht ganz einfach aufzunehmen. Sie müssen niedrige Stangen und große Schlupflöcher haben.

Varietäten

Standard-Farbenschläge sind dunkel, weiß-fasanenbraun (Jubilee) und blau gesäumt. Das Gefieder der Hennen wirkt überaus elegant. Die Federn sind hart, dicht und doppelt gesäumt. Der dunkle Hahn hat keine Säumung, dafür einen grünen Käferglanz auf den Rückenfedern. Die Jubilee-Variante ist dort weiß, wo die dunkle schwarz ist; auch hier sind die Hennen hübsch gesäumt. Der blau gesäumte Typ ist der attraktivste der drei. Er ist blau, wo die dunkle Variante schwarz ist. Oberhalb des Brustbeins ist normalerweise ein unbefiederter Bereich. Die Augen sind blassrot oder perlenfarbig. Die Ohrenscheiben sind rot, die Läufe orange oder gelb.

Status

Common

Ihre Bilder

Indische Kämpfer zu verkaufen

Bitte beachten Sie: Alle hier aufgelisteten Tiere sind lediglich zur Abholung. Sie können nicht vom Verkäufer oder von Omlet geliefert werden. Der Verkäufer wird Ihnen die Kontaktdaten zusenden, um eine Zahlung und Abholung zu vereinbaren.

Hier verkaufen

Kostenfrei


Leider sind derzeit keine Indische Kämpfer zum Verkauf aufgelistet

Neueste Bewertungen für Indische Kämpfer

Für diese Rasse gibt es noch keine Bewertungen. Klicken Sie hier, um eine zu verfassen.

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!