Norfolk Grey

Geschichte

Das Norfolk Grey stammt aus dem Ort Norwich in Norfolk/England. Die Rasse wurde von Fred Myhill vor dem Ersten Weltkrieg als Nutzrasse unter dem Namen „Schwarze Maria“ erzüchtet. Unglücklicherweise lässt der Name an Begräbnisse denken, er wurde daher schnell wieder fallengelassen; seither heißt die Rasse Norfolk Grey. Sie wurde erstmalig auf der Dairy Show im Jahr 1920 in England ausgestellt. Die Tiere gelten als schwere Rasse, obwohl sie eigentlich nicht besonders groß sind und nur zwischen 2,5 und 3,5 kg wiegen. Sie wurden aus birkenfarbigen Englischen Kämpfern und rebhuhnfarbigen Wyandotten erzüchtet. Sie haben einen Einfachkamm und ein rotes Gesicht mit schwarzen Augen, die Läufe sind schieferfarben oder schwarz. Das Gefieder ist attraktiv gezeichnet; der Hahn hat einen wunderschönen silbernen Halsbehang mit schwarzen Streifen, ebenso wie Hals, Rücken, Sattel und Flügelfedern, während das restliche Federkleid schwarz ist. Der Halsbehang der Hennen ähnelt dem der Hähne; ansonsten sind sie – mit Ausnahme des silber gesäumten Halses – völlig schwarz befiedert. Wenn man ihnen genügend Zeit lässt, ergeben sie einen guten Braten; auch auf Ausstellungen sind sie regelmäßig vertreten und erfolgreich. Die Rasse galt Anfang der 1970er Jahre schon fast als ausgestorben. Glücklicherweise fand man 1974 in einer Privatzucht noch vier Vögel, sodass die Rasse wiederbelebt werden konnte. Es gibt auch eine Zwergform dieser Rasse; beide gibt es nur in der einen Farbe.

Verhalten

Das Norfolk Grey sucht sich sein Futter gern selbst und fühlt sich im Freiland am wohlsten. Die Hähne können 3 bis 3,5 kg schwer werden, die Hennen 2 bis 2,5 kg. Sie brüten und legen recht gut

Status

Common

Ihre Bilder

Norfolk Grey zu verkaufen

Bitte beachten Sie: Alle hier aufgelisteten Tiere sind lediglich zur Abholung. Sie können nicht vom Verkäufer oder von Omlet geliefert werden. Der Verkäufer wird Ihnen die Kontaktdaten zusenden, um eine Zahlung und Abholung zu vereinbaren.

Hier verkaufen

Kostenfrei


Leider sind derzeit keine Norfolk Grey zum Verkauf aufgelistet

Neueste Bewertungen für Norfolk Grey

Für diese Rasse gibt es noch keine Bewertungen. Klicken Sie hier, um eine zu verfassen.

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!