Wyandotten

Geschichte

Wyandotten stammen aus den USA, und niemand weiß so recht, aus welchen Rassen sie erzüchtet wurden. Sie wurden in den 1860er Jahren zum ersten Mal erwähnt, und zwar als silbergesäumter Farbenschlag. Es sind sehr rundlich aussehende, große Hühner. Sie haben breite Körper und ein üppiges Gefieder. Die Hennen haben eine tiefe Brust und einen tiefen Rücken – ein Zeichen dafür, dass sie gute Legerinnen sind. Wyandotten haben gelbe Läufe, einen runden, kurzen Kopf, einen Rosenkamm, leuchtend rote Ohrscheiben und rötlich-braune Augen. Sie werden aufgrund ihrer Eier- und Fleischleistung geschätzt.

Verhalten

Wyandotten sind zahme Vögel, die Hennen sind ausgezeichnete Brüterinnen und gute Glucken. Sie legen gut, und die Küken sind im Allgemeinen kräftig und frohwüchsig. Dank ihrer attraktiven rundlichen Form, ihres umgänglichen Wesens und den vielen hübschen Farbenschlägen sind sie sowohl für Liebhaber als auch für Landwirte eine gute Wahl.

Varietäten

Weiß, blau, gelb, rot, schwarz, gestreift, rebhuhnfarbig und silber gesäumt, silber, gold, blau und gelb gesäumt und columbia (mit ähnlicher Zeichnung wie das Light Sussex).

Status

Common

Ihre Bilder

Wyandotten zu verkaufen

Bitte beachten Sie: Alle hier aufgelisteten Tiere sind lediglich zur Abholung. Sie können nicht vom Verkäufer oder von Omlet geliefert werden. Der Verkäufer wird Ihnen die Kontaktdaten zusenden, um eine Zahlung und Abholung zu vereinbaren.

Hier verkaufen

Kostenfrei


Leider sind derzeit keine Wyandotten zum Verkauf aufgelistet

Neueste Bewertungen für Wyandotten

Für diese Rasse gibt es noch keine Bewertungen. Klicken Sie hier, um eine zu verfassen.

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!