Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Wie wir Cookies verwenden

Die meisten der Cookies auf unserer Website erfüllen wesentliche Aufgaben. Sie sind erforderlich, damit Sie alle Funktionen auf unserer Website nutzen können. Ein Beispiel: Wenn Sie sich bei Ihrem Omlet-Konto anmelden, speichern unsere Cookies Ihre Daten. Die Cookies, die diese Aufgabe erfüllen, werden als “Strictly Necessary Cookies” (Essentielle Cookies) kategorisiert.

Um unser Online-Angebot weiterzuentwickeln, verwenden wir auch nicht-essentielle Cookies, die unser Verständnis dafür fördern, wie die Website von Besuchern genutzt wird. Zu diesem Zweck verwenden wir Webanalyse-Tools. Sie werden verwendet, um Dinge wie die Ladezeiten der Website zu ermitteln, wie die Website navigiert wird und welche Produkte die Besucher am häufigsten ansehen. Diese Information wird dann verwendet, um die Funktionsweise unserer Website weiterzuentwickeln, indem wir es potenziellen Kunden z.B. einfacher machen, das zu finden, was sie suchen, und indem wir Seiten unserer Website ausfindig machen, die nicht richtig funktionieren. Dies ermöglicht es uns, Probleme zu beheben und unsere Website für alle unsere Nutzer angenehmer zu gestalten. Die Cookies, die diese Aufgabe erfüllen, werden als “Analytics Cookies” kategorisiert.

Andere Cookies stellen sicher, dass unsere Website Sie identifiziert, wenn Sie auf sie zurückkehren. Diese zeichnen die von Ihnen durchgeführten Aktionen auf (z. B. Ihre Muttersprache, Ihren Wohnort oder Ihren Benutzernamen), damit wir Ihnen ein individuelles Erlebnis bieten können. Die Cookies, die diese Aufgabe erfüllen, werden als “Functional Cookies”(Funktionale Cookies) kategorisiert.

Eine weitere Art von Cookie hält uns über die Leistung unserer Online-Werbung auf dem Laufenden und darüber, an welchen Stellen wir unsere Online-Werbung platzieren sollten. Diese Cookies halten uns auf dem Laufenden, wenn ein Benutzer einer anderen Website wie Google, Facebook, Youtube auf die Omlet-Website geleitet wurde. Diese Art von Cookies stellt auch sicher, dass wir potenzielle Kunden erreichen können, die an unseren Produkten interessiert sein könnten. Wenn Sie unsere Website besucht haben, können Sie unsere Werbung auch auf anderen Webseiten sehen. Dies wird als verhaltensorientierte Werbung bezeichnet und dient dazu, unsere Werbung auf Ihre persönlichen Vorlieben abzustimmen. Die Cookies, die diese Aufgabe erfüllen, werden als “Targeting Cookies” kategorisiert.

Wir integrieren auch die Daten, die wir von Cookies erhalten, mit jeglicher Information, die wir über Sie als Kunde von Omlet haben. Zum Beispiel integrieren wir die Daten, die wir von Cookies erhalten, mit persönlichen Angaben, die Sie uns mitteilen, oder mit Informationen von Omlet-Produkten, um die Produktpopularität, die Art und Weise, wie Sie die Omlet-Website nutzen, oder die Art und Weise, wie unsere Produkte genutzt werden, zu analysieren.

Kategorisierung der Cookies

Die von uns verwendeten Cookies können in drei Kategorien eingeteilt werden:

  • First Party (Erstanbieter)-Cookies (die wir verwalten)
  • Third-Party-Cookies (die von Dritten verwaltet werden)
  • Social Media Cookies

First Party -Cookies

Diese Cookies werden von uns bei Omlet verwaltet. Sie sind für das Funktionieren der Omlet-Website unerlässlich. Dazu gehören unsere "hauseigenen" Webanalyse-Cookies, die uns helfen zu verstehen, wie die Website von Kunden genutzt wird. Diese Information wird dann verwendet, um die Website zu verbessern.

Third Party -Cookies

Drittanbieter-Cookies werden nicht von Omlet verwaltet, sondern von ausgewählten Drittanbietern, mit denen wir zusammenarbeiten. Einige Drittanbieter-Cookies bieten nützliche Tools wie Online-Fragebögen, Gewinnspiele und Newsletter-Verwaltung, während andere von ausgewählten Werbeagenturen gesteuert werden, um Ihr Surf-Verhalten zu erfassen, damit sie unsere Werbung an relevanten Stellen im Internet platzieren können. Wir erklären weiter unten (unter "Ändern Sie Ihre Cookies in den wichtigsten Webbrowsern"), wie Sie Ihre Einstellungen bearbeiten können, damit Dritte (einschließlich Werbeagenturen) wissen, dass Sie nicht möchten, dass Ihr Surf-Verhalten erfasst wird.

Soziale Medien-Cookies

Auf einigen Seiten unserer Website können Sie unsere Inhalte auf Social-Media-Sites wie Facebook und Twitter teilen. Manchmal binden wir Videos von Seiten wie Vimeo oder Youtube ein. Diese Seiten verwalten ihre eigenen Cookies, die wir nicht beeinflussen können. Diese Social-Media-Sites haben ihre eigenen Cookie-Richtlinien, die auf ihren jeweiligen Websites aufgeführt sind. Wir empfehlen Ihnen, diese Cookie-Richtlinien zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie mit ihnen einverstanden sind.

Cookies innerhalb der drei Kategorien, wie oben aufgeführt, können in zwei weitere Kategorien unterteilt werden:

  • permanente Cookies
  • Session-Cookies

Permanente Cookies

Permanente Cookies verbleiben nach dem Schließen einer Website. Sie sind in der Lage, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf eine Website zurückkehren, damit Sie nicht bei jedem Besuch übermäßig viel Zeit mit der Eingabe von Anmeldeinformationen verbringen müssen.

Session-Cookies

Session-Cookies löschen sich selbst, nachdem Sie die Website geschlossen haben (oder wenn Sie eine längere Zeit inaktiv bleiben). Unsere E-Commerce-Websites verwenden sie, um sicherzustellen, dass Sie weiter surfen können, ohne dass die Artikel in Ihrem Einkaufskorb verloren gehen.

Ändern Sie Ihre Cookies in den wichtigsten Webbrowsern

Bei den meisten Webbrowsern können Sie Cookies deaktivieren. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass das Ausschalten von Cookies Ihre Nutzung der Omlet-Website beeinträchtigt.

Unter den folgenden Links finden Sie Anleitungen, wie Sie die Cookie-Einstellungen in den gängigen Browsern ändern können:

Mehr Informationen zur Verwaltung von Cookies www.allaboutcookies.org ist eine hilfreiche Ressource auf Englisch, mit Informationen über Cookies und wie man sie ändern kann.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht auf Do Not Track (DNT) Signale reagieren.