Wie viele Bienen braucht man, um ein Glas Honig herzustellen?

Haben Sie sich jemals gewundert, wie ein so kleines Insekt wie die Biene ein ganzes Glas mit Honig füllen kann? Für eine einzelne Biene wäre dies eine gewaltige Aufgabe, doch die Aufgabe wird von vielen Tausenden Bienen angegangen und ist ein großartiges Beispiel dafür, was mit gebündelten Kräften erreich werden kann.

Ein Glas Honig wiegt 454 Gramm und eine Biene kann ungefähr 0,04 Gramm Nektar transportieren. Aber der Nektar ist lediglich circa 40% Zucker und Honig benötigt etwa 80% Zucker, so dass die Bienen eigentlich nur 0,02 Gramm bei jeder Reise transportiert.

Nun, wie viele Bienen braucht es wohl, um ein Glas Honig zu füllen? Die Antwort ist 454/0,02 Gramm, was bedeutet:

22700Bienen werden für die Füllung eines einzigen Honigglases benötigt.

Das klingt beeindruckend genug, aber natürlich stellt eine Kolonie nicht nur ein einziges Glas Honig her. Über das Jahr produziert die Königin zwischen 100000 und 200000 Bienen, von der jede zwischen 10 und 20 Tagen damit verbringt, Nektar zu sammeln.

Ein hoch produktive Kolonie könnte theoretisch ungefähr 800 kg Honig herstellen - das ist fast eine Tonne!

Der Grund, warum Bienenstöcke nicht die Größe eines Lagerhauses haben, um diese Menge zu lagern ist, dass Bienen den Honig kontinuierlich als Treibstoff verwenden, vor allem um die Brut warm zu halten. Am Ende sind es also tatsächlich "nur" ungefähr zwischen 10 und 20 kg Honig im Bienenstock.

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

'

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!