Blau? Sieht doch ziemlich grau aus!

Fast alle Wildkaninchen haben die gleiche hellbraune Färbung, die dafür sorgt, dass sie in ihrer natürlichen Umgebung perfekt getarnt sind. Die unterschiedlichen Farbgebungen der Hauskaninchen sind das Ergebnis selektiver Zucht. Hier eine kleine Auswahl der Möglichkeiten. Sie können auch unser Verzeichnis zu den Kaninchenrassen anschauen, um weitere Informationen zu erhalten.


Agouti

Die Farbe des Wildkaninchens, ein gesprenkeltes Braungrau.



Albino

Ein weißes Kaninchen mit roten Augen.



Schwarz

Schließen Sie Ihre Augen… so sieht es aus!



Weiß

Schnee, Papier und Tischtennisbälle fallen in diese Kategorie.



Rehbraun / Gelb



Blau

Eher ein bläuliches Grau.



Schokolade

Ein sattes Braun.



Lila

Grau mit einem leichten Lilastich, wie bei Tauben.



Chinchilla

Ähnlich wie Agouti, doch mit weißen statt brauner Haare, sodass das Kaninchen ein fast metallisches Aussehen hat.



Fuchs

Alle farbigen Kaninchen mit weißem Bauch.



Stahl

Eine dunkle Version von Agouti.



Russe

Ein weißes Kaninchen mit roten Augen und farbigen Ohren, Nase, Läufern, Pfoten und Schwanz.



Schecken (Butterfly)

Weiße Kaninchen mit Farbmarkierungen an Nase, Ohren und Rücken.




Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!