Wann sind Kaninchen am aktivsten?


Kaninchen sind dämmerungsaktive Tiere. Das bedeutet, dass sie, anders als wir, überwiegen bei Abenddämmerung und im Morgengrauen am aktivsten sind. Kaninchen schlafen eher regelmäßig während des Tages und der Nacht. Dies sind also nicht die idealen Zeiten, um mit ihnen zu spielen. Wenn Sie am Tag Ihre Kaninchen besuchen und sie schlafend vorfinden, dann ist es besser, es am frühen Morgen oder Abend zu versuchen.


Kaninchen sind dämmerungsaktiv, was bedeutet, dass sie am frühen Morgen und am Abend am aufgewecktesten herumhüpfen

Es gibt mehrere plausible Gründe, warum Kaninchen dämmerungsaktiv sind. Sie sind Beutetieren und haben viele unterschiedliche Feinde. Daher sind sie andauernd auf der Hut vor nacht- und tagaktiven Kreaturen. Die Abenddämmerung und das Morgengrauen sind die sichersten Zeiten, um den Bau zu verlassen und zu grasen, da die Lichtbedingungen für beide Bedrohungen nicht ideal sind. Es ist etwas zu dunkel für tagaktive Raubtiere und etwas zu hell für nachtaktive Feinde.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Den Omlet Newsletter empfangen

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!