Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Ein Meerschweinchen oder Kaninchen zulegen?


Kaninchen und Meerschweinchen sind beides großartige Haustiere und damit ist es eine schwierige Entscheidung, zwischen den beiden zu wählen. Es gibt ein paar herausstechende Unterschiede zwischen ihnen, wobei beide Pflanzenfresser sind, gerne einen Vertreter der eigenen Spezies um sich haben und einen guten, sicheren Stall brauchen.


Beide Arten bedürfen täglicher Pflege und Aufmerksamkeit. Wenn Sie das Haustier für ein Kind besorgen, dann seien Sie sich bewusst, dass Sie sich wahrscheinlich selbst um die Kaninchen kümmern müssen, außer Ihre Kinder sind alt genug, um selbst schon viel Verantwortung zu tragen. Beide Tiere werden von Ihnen und Ihrem Haushalt abhängig sein, dass Sie ihnen alles Benötigte bereitstellen. Sie können aber auch eine wundervolle Bereicherung der Familie sein, wenn Sie ihnen die Zeit und die Pflege angedeihen lassen, die sie auch verdienen.


Meerschweinchen und Kaninchen haben unterschiedliche Bedürfnisse

Der erste bemerkenswerte Unterschied ist die Größe. Kaninchen brauchen einen etwas größeren Auslauf als Meerschweinchen. Wir bieten Ställe der perfekten Größe für beide Tierarten auf unserer Webseite an und verfügen auch über Vergrößerungsmöglichkeiten. Diese Konstruktionen besitzen einen sicheren, warmen Unterschlupf, in dem sich Ihre Tiere in der Nacht einkuscheln können. Weiterhin haben sie einen sich daran anschließenden sicheren Auslauf, indem Ihre Tiere herumtollen können.


Der zweite auffallende Unterschied liegt beim Futter. Beide Arten brauchen frisches und trockenes Futter, damit sie glücklich und gesund sind. Diese Kombination kostet in den Zoohandlungen etwa dasselbe. Abhängig von der Größe Ihres Kaninchens, kann es sein, dass sie ein klein wenig mehr Futter brauchen, als Ihre Meerschweinchen.


Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden besteht in der Robustheit ihrer Konstitution. Meerschweinchen sind etwas fragiler als Kaninchen und sind daher eher für ältere Kinder geeignet. Jüngere Kinder (unter konstanter elterlichen Aufsicht) können mit einigen Kaninchenrassen gut umgehen, wobei das Holländerkaninchen am gelassensten und die beliebteste Option ist.


Abschließend kann noch hinsichtlich der Lebensdauer gesagt werden, dass Kaninchen im Durchschnitt bisschen länger leben als Meerschweinchen. Während ein Meerschweinchen eine Lebenserwartung von etwa fünf bis sieben Jahren hat, liegt diese bei Kaninchen bei etwas zwischen acht und zwölf Jahren.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!