Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Ihre Würmer füttern

Da Würmer besonders angezogen von den Bakterien und Pilzen an Ihren Essensresten sind, sind sie nicht gerade wählerisch.

Befolgen Sie nur einige Regeln, wenn Sie entscheiden, was Sie ihnen geben wollen. Generell können Sie eigentlich alles verfüttern.


Dinge, die beigefügt werden können

Schalen von Obst und Gemüse
Obst und Gemüse Abfälle
Reste vom Teller
Schimmelige Lebensmittel aus dem Kühlschrank- z.B. Bohnen, Dips, Käse...
Kleine Mengen Brot
Kleine Mengen Nudeln
Kleine Mengen Reis
Kleine Mengen Hühnerkot
Kuchen (aber warum sollten Sie den wegwerfen wollen?)
Müsli
Zitrone in sehr kleinen Mengen
Gekochtes Ei in kleinen Mengen


Dinge, die vermieden werden sollten

Gartenabfälle - aus folgenden Gründen
1) Höchstwahrscheinlich gibt es eine Abgabestelle in Ihrer Gemeinde
2) Das braune und trockene Gezweig, aus dem die meisten Gartenabfälle bestehen, ist zu schwer für Würmer zu kauen und wird in seiner ursprünglichen Form für eine ganze Weile darin verweilen.
3) Gras macht sich nicht gut im Kompost, da es sich schnell in Brei verwandelt und schwarz wird, bevor die Würmer eine Chance haben, es zu verzehren.

Rohes Fleisch, Fisch und Milchprodukte - Diese sollten besser vermieden werden, weil sie schnell ranzig werden.

Hunde- und Katzenkot - dabei handelt es sich um stinkende Substanz, die außerdem noch Krankheiten enthalten kann. Sie gehören also besser in den Mülleimer.

Eingelegtes Essen - verrottet nicht so einfach, weil die Marinade das Essen konserviert. Der PH-Wert kann negativ beeinflusst und der Lebensraum Ihrer Würmer zerstört werden.


Das sollten Sie vermeiden

Wenn Sie Ihren Würmern eine ungewöhnliche Menge Küchenabfälle gegeben haben, dann kann es sein, dass diese damit überfordert sind. Dadurch kann die Kompostierprozess verlangsamt werden, was widerum zu einem unschönen Anblick und Obstfliegen führen kann. Auch wenn Obstfliegen harmlos sind, sind sie doch sehr lästig und leider mögen sie auch all das Essen, dass Würmer mögen. Gehen sie also sicher, dass Sie die Tonne nicht überladen!

Überfütterung führt zu einer ungesunden Komposttonne

Überfütterung führt zu einer ungesunden Komposttonne

Obstfliegen legen ihre Eier in verrottenden Lebensmitteln

Obstfliegen legen ihre Eier in verrottenden Lebensmitteln

Obstfliegen sind ein Zeichen der Überfütterung!

Obstfliegen sind ein Zeichen der Überfütterung!

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Wormer, 23 August 2018

Tip: das Futter in alten Gurkengläsern einfrieren, dann einen Tag vor Fütterung auftauen und die Kollegen schmatzen das komplett innerhalb einer Woche weg, da die Zellen beim Einfrieren platzen und der "Brei" von den Würmern viel leichter weggeschlürft werden kann. Immerhin haben unsere kleinen Helferlein keine Zähne.