Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Was ist die Lebenserwartung von Kaninchen?


Ein Kaninchen, das gut versorgt wird, hat eine Lebenserwartung von acht bis zwölf Jahren. Manche leben auch beträchtlich länger. Laut dem Guinness-Buch der Rekorde war das älteste Kaninchen 18 Jahre alt!


Manche Züchter berichten, dass Zwergkaninchenarten eher dazu neigen, klein wenig länger zu leben, als ihr größeres Pendant. Vielleicht ist das etwas, was Sie bei der Wahl der Rasse (oder der Rassen) in Ihre Entscheidungsfindung mit einbeziehen möchten.


Kaninchen leben im Durchschnitt zwischen acht und zwölf Jahre

Wenn Ihr Kaninchen jedoch erkrankt, dann kann die Lebenserwartung leider beträchtlich kürzer sein, als der allgemeine Durchschnitt. Neben einer guten allgemeinen Pflege gibt es allerdings etwas, dass Sie tun können, um die Lebensdauer Ihres Haustiers zu verlängern: Kastration/Sterilisierung. Bei weiblichen Kaninchen verhindert dies, dass sie an einer Komplikation sterben, die mit einer Geburt zusammen hängt. Das Entfernen der Eierstöcke verringert das Risiko, Krebs der Fortpflanzungsorgane zu entwickeln. Diese Krankheiten können in jedem Alter auftreten. Indem Sie ein Männchen kastrieren, kann dies beträchtlich die Aggressivität und Paarungsbemühungen verringern, was für alle Betroffenen sehr stressig ist.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!