Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Diese Anzeichen deuten darauf hin, dass eine Katze krank ist

Am besten lässt sich sagen, ob eine Katze krank ist, wenn man weiß, wie die Katze sich verhält, wenn sie gesund ist. Katzen sind unglaublich gut darin, weine Krankheit zu verbergen, was bedeutet, dass auch die kleinsten Verhaltensauffälligkeiten auf eine schwere Krankheit hindeuten können.


A lazy shorthaired house cat stretching out its paws
Eine faule kurzhaarige Hauskatze streckt ihre Pfoten aus

Auf Änderungen in diesen Verhaltensweisen der Katze sollten Sie achten:

  • Essen / Trinken
  • Energie
  • Schlaf
  • Pflege
  • Toilettengewohnheiten
  • Gewicht
  • Temperament
  • Miauen

Wichtig ist, dass bei einigen der oben aufgeführten Merkmale sowohl positive als auch negative Änderungen ein Problem aufzeigen können. Zum Beispiel hat eine Katze, die mit Rattengift in Kontakt gekommen ist, wahrscheinlich einen verminderten Appetit, aber eine Katze, die Würmer hat, kann einen erhöhten Appetit haben.

Wenn Sie sich Sorgen über Veränderungen bei Ihrer Katze machen, bringen Sie sie am besten zur Untersuchung zum Tierarzt.


Die Augen der Katze überprüfen

Katzen haben ein großartiges Sehvermögen, was nicht nur beim Jagen praktisch ist, sondern auch dazu dient Gefühle auszudrücken. Es ist daher sehr wichtig, dass sich die Augen in einem Top-Zustand befinden. Wenn Sie glauben, dass Ihre Katze eine Sehstörung hat, können Sie dies auf verschiedene Arten überprüfen, bevor Sie sie zum Tierarzt bringen.


A young black and white kitten white great big yellow eyes
Ein junges schwarz-weißes Kätzchen mit großen gelben Augen

Das Aussehen der Augen - Wenn das Auge trüb aussieht oder sichtbare Kratzer auf der Oberfläche aufweist, kann dies auf ein Problem hinweisen.

Bewegen Sie langsam etwas in Richtung Auge Ihrer Katze - Wenn die Katze sich niedergelassen und die Augen geöffnet hat, können Sie Ihre Hand oder ein Spielzeug langsam in Richtung der Augen bewegen. Wenn sich Ihre Katze nicht auf den Gegenstand konzentriert oder reagiert, während Sie das Spielzeug in ihre Richtung bewegen, kann dies auf ein Problem mit der Sicht Ihrer Katze hinweisen.

In das Auge Ihrer Katze leuchten - Nutzen Sie eine kleine Taschenlampe, um in die Augen Ihrer Katze zu leuchten. Eine gesunde Reaktion ist, dass die Pupillen kleiner werden / sich zusammenziehen und die Katze zwinkert, schielt oder sich wegdreht. Eine blinde Katze wird kaum oder keine Reaktion darauf zeigen, wenn man ihr in die Augen leuchtet.

Setzen Sie ihre Katze auf das Sofa und beobachten Sie, wie sie herunter kommt. - Eine gesunde Katze wird ohne Nachzudenken auf den Boden springen. Doch eine Katze mit Sehbehinderungen wird zunächst mit den Tatzen vortasten, um herauszufinden, wo sich der Boden befindet.


Die Ohren ihrer Katze überprüfen

When you think about cats you will almost certainly picture their iconic ears. Cats have great hearing and have the ability to point their ears in order to improve their hearing in a certain direction. With such big ears it is unsurprising that they can suffer from a range of ear problems.


A close up of a Khao Manee cat's wonderful pink ears
A close up of a Khao Manee cat's wonderful pink ears

Some easy checks you can do include:

Dirt And Wax - a little bit of dirt or wax is normal so you are really looking for an excessive build up. Its best to know what your cats ears look like when they are healthy so you can determine what is excessive for your cat.

Blood, Redness Or Inflammation - any of these symptoms can indicate injury or infection.

Smell - Smelly ars is usually a sign of an ear infection.

Itching Or Scratching - if your cat has itchy ears then they may well have picked up some ear mites.

Call Your Cat From Another Room - an easy way to check that your cat’s hearing is ok, although not the most effective as some stubborn cats won’t come when called. If you have a headstrong kitty then you may find rattling her cat kibble tin will work better.


If any of the above symptoms are present then you should take your cat to the vet for a check up.


Checking Your Cat’s Mouth

Cat’s have over 130 types of bacteria living in their mouths that cause disease. Yet they still have cleaner mouths than humans. But just like us, cats can have problems with their teeth and gums. To catch a problem before it develops into a serious health issue you should regularly check your cat’s mouth. If you start to notice your cat eating less due to problems with its jaw or mouth then the chances are it has been a problem for a long time already.


A beautiful young kitten yawning with its mouth wide open
A beautiful young kitten yawning with its mouth wide open

Checking your cat’s mouth is easy and only takes a couple of minutes.

Make sure your cat is relaxed - the best time to check your cat’s mouth is when she is settled and relaxed on your lap.

Lift the flaps of her gums - either side of the top jaw where the whiskers come out you can lift back the skin to expose the teeth and gums. Be careful not to put your fingers directly into her cat’s mouth as she may bite you.

Examine her teeth and gums and take note of any changes in breath smell.

Gum colour - Healthy gums are usually pink. Brown, black and red gums are a sign of gum disease.

Gum recession - A cat with gum problems may show gum recession. This is where the gum moves away from the tooth and can expose the tooth’s root.

Plaque and Tartar - If you notice plaque or tartar build up on your cat’s teeth then it’s possible that serious tooth decay is happening underneath.

Bleeding gums - any blood on the gums or teeth is a sure sign of a serious gum problem.

Broken or loose teeth - it's important to notice any broken teeth quickly as they can cause a lot of pain, especially if left for a long time.

Lumps and bumps on gums - abnormal tissue growth on the gums can indicate an array of problems so best to get them checked out asap.

Swollen gums - this usually occurs if there is an abscess in the mouth which can be very painful.

Breath - cats aren’t known for their fresh smelling breath. But if you notice your cat's breath is particularly stinky then this may indicate an underlying mouth problem.


If you notice any of the above problems with your cat’s mouth then a visit to the vet as soon as possible is in order. It's always best to get your cat checked out by a vet when you suspect a mouth problem as these can be quick to progress, and significantly reduce the quality of life for your cat.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.