Liebe (und Gesundheit) geht durch den Magen

Vitamin C
Über Meerschweinchen muss man unbedingt wissen, dass sie genau wie wir Menschen ihre tägliche Dosis an Vitamin C brauchen. Dies lässt sich durch eine ausgewogene Fütterung mit viel Obst und Gemüse problemlos sicherstellen. Die meisten Trockenfuttersorten für Meerschweinchen enthalten mittlerweile Vitamin C. Auch Möhren und Brokkoli sind prima Vitaminquellen, und es gilt die alte englische Weisheit, nach der man mit einer Möhre am Tag den Tierarzt fernhalten kann: A carrot a day keeps the vet away!

Trockenfutter
Meerschweinchen brauchen täglich ihr Trockenfutter. Achten Sie darauf, nur Markenfutter speziell für Meerschweinchen zu kaufen, da dies auch Vitamin C enthält. Kaufen Sie nur die Mengen, die Ihre Tiere innerhalb von 3 – 4 Wochen verbrauchen. Bei längerer Lagerung nimmt der Vitamingehalt des Trockenfutters ab, außerdem schmeckt es nicht mehr so gut.

Frischkost
Meerschweinchen fressen wirklich fast alles! Neben Gras im Sommer können Sie ihnen eine Vielzahl von Wildkräutern geben, z. B. Löwenzahn, Wegerich, Hornkraut und Mariendistel. Falls Sie keine Wildkräuter zur Verfügung haben, geben Sie Ihren Tieren Gemüse, Kräuter und Obst. Am besten gewöhnen Sie sie von frühester Kindheit an möglichst viele verschiedene Frischkostarten, denn bei Meerschweinchen gilt wie bei Menschen: Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht. Das Einzige, was Meerschweinchen an Gemüse nicht fressen dürfen, sind Kartoffelschalen.

Gras
Im Sommer, und wenn die Meerschweinchen in ihrem Eglu sind, macht Gras den Hauptteil ihrer Nahrung aus. Sie können sich stundenlang damit beschäftigen, Gras zu knabbern, und düngen dabei gleichzeitig Ihren Rasen! Es sind wirklich ausgezeichnete kleine Rasenmäher. Im Frühjahr, wenn das erste Grün sprießt, sollten die Tiere nur 1 – 2 Stunden draußen sein, da das Gras sehr reichhaltig sein und die Verdauung der Nager durcheinanderbringen kann. Die Zeit, die sie draußen verbringen, kann man dann allmählich steigern. Ist der Sommer dann da, können sie den ganzen Tag draußen sein.

Heu, kein Stroh
Der zweite wichtige Bestandteil der täglichen Ernährung ist Heu. Füttern Sie nur Heu bester Qualität, es darf nicht staubig oder muffig sein. Falls Sie einen Platz zum Lagern haben, lohnt es sich, beim Bauern einen ganzen Ballen zu kaufen, und zwar in einer Qualität, wie sie auch für Pferde genommen wird. Die Meerschweinchen fressen das Heu nicht nur, es hält sie auch schön warm. Stroh sollte nicht genommen werden, da es keinen Nährwert besitzt und die scharfen Halme zu Augenverletzungen führen können, wenn die Tiere darin herumwühlen.

Wasser
Wasser ist äußerst wichtig, daher sollten Sie die Wasserflasche täglich neu füllen. Falls die Meerschweinchen viel Gras und Frischkost mit hohem Feuchtigkeitsgehalt fressen, kann es sein, dass sie nur wenig aus der Wasserflasche trinken. Trotzdem ist es sehr wichtig, immer frisches Wasser bereitzustellen. Bei kalter Witterung kann das Wasser gefrieren. Es muss dann aufgetaut und häufiger nachgefüllt werden. Im Winter können Sie dem Wasser lösliches Vitamin C zufügen, um sicherzustellen, dass die Tiere optimal mit diesem wichtigen Vitamin versorgt sind.

Leckereien
In Tierfuttergeschäften gibt es unzählige Leckereien zu kaufen, viele auf Kohlenhydratbasis, und sogar Süßigkeiten wie Joghurtdrops. Dies ist nichts als teurer Schnickschnack, und Ihr Meerschweinchen ist weitaus besser dran, wenn Sie ihm stattdessen eine Möhre extra geben!

Blinddarmkot
Keine Sorge, das erledigt Ihr Meerschweinchen ganz allein, Sie müssen sich nicht darum kümmern. Blinddarmkot nennt man die weichen (und stinkenden) Kotballen, die das Meerschweinchen (normalerweise über Nacht) absetzt; sie sind voller Proteine und Vitamine. Sie werden während des Verdauungsprozesses gebildet und direkt nach dem Ausscheiden vom Meerschweinchen wieder gefressen. Es muss Sie also nicht schütteln, wenn Sie dieses Verhalten bei Ihrem Meerschweinchen beobachten: Es ist wichtig, um gesund zu bleiben, und Ihr Meerschweinchen weiß, was es tut.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!