Umzug in ein neues Wachtelheim

Im Normalfalle macht ein Umzug Wachteln keinerlei Probleme und die meisten Vögel legen schon ein, zwei Tage nach dem Umzugsstress auch schon wieder Eier. Je nach Temperament, kann dies natürlich von Vogel zu Vogel etwas unterschiedlich sein, doch generell leben sich die Tiere schnell in ihr neues Heim ein.

Wie transportiere ich meine Wachteln??
Sie sollten eine kleine Box für Ihre Wachteln mit viel Einstreu vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass die Vögel nicht ausbrechen können und benutzen Sie die übliche Einstreu, niemals Zeitungspapier, Stroh oder Heu.

Um Raubtieren zu entkommen, fliegen Wachteln gerade nach oben, daher sollten Sie hier besonders vorsichtig sein und dies beim Umzug beachten. Wenn Sie im neuen Heim angekommen sind, stellen Sie die geöffnete Box in den Auslauf oder den neuen Stall und geben Sie den Wachteln Zeit und Raum im eigenen Tempo das neue Zuhause zu erkunden. Bitte versuchen Sie nicht die Tiere aus der Box zu holen, dies kann zu viel Stress führen.

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben