Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Winter

Wenn sich Ihr Wurmkompost im Außenbereich befindet, sollten Sie darauf achten, wieviel Ihre Würmer verzehren. Sie sollten weniger Küchenabfälle zugeben, da die Leistung sicherlich nachlässt. Wenn Sie zu viele Abfälle zugeben, werden diese verrotten und anaerob werden, was schlecht für die Würmer ist.

Wenn es wirklich kalt draußen ist, gibt es nicht viel im Garten zu tun, da die Erde zu hart ist. Eine Sache, die Sie pflanzen sollten, ist Knoblauch. Es ist unwahrscheinlich einfach, Ihren eigenen Knoblauch zu pflanzen und er wird wesentlich besser sein, als der, den Sie im Supermarkt kaufen können. Er schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch medizinische Vorteile und wenn Zwiebelgewächse neben einen Rosenbusch gepflanzt werden, hilft dies helfen, die Blattlaus zu bekämpfen!

So pflanzen Sie Knoblauch
Traditioneller Weise wurde Knoblauch am kürzesten Tag des Jahres, dem 21. Dezember gepflanzt, um am längsten Tag des Jahres, dem 21. Juni geerntet zu werden, auch wenn Sie für gewöhnlich bis Juli warten müssen, um wirklich dicke Knollen zu ernten.

1. Wählen Sie den sonnigsten Platz im Garten
2. Graben Sie Löcher, die ungefähr dreimal so tief sind, wie die Knoblauchknolle groß ist und in circa sechsmal der Distanz einer Knolle.
3. Streuen Sie etwas Wurmkompost und etwas Sand oder Grit für die Entwässerung in die Löcher.
4. Neben Sie eine Knoblauchknolle und zerteilen sie in die einzelnen Zehen.
5. Pflanzen Sie eine Zehe mit der spitzen Seite nach oben in ein Loch und bedecken sie mit etwas Wurmkompost, Erde und Wasser.
6. Sobald die grünen Blätter der Pflanze beginnen auszutrocknen, kann der Knoblauch aus der Erde genommen werden.
7. Hängen Sie sie auf, um zu trocknen, am besten drinnen. Wenn die grünen Blätter vollkommen ausgetrocknet sind, flechten Sie sie zusammen und lagern sie trocken. Sie werden sich über den gesamten Winter halten.
8. Behalten Sie die dicksten Knollen für die Einpflanzung im folgenden Dezember.

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!