Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Hauskatze oder Freiläufer?

Alle Katzen lieben es, mit ihren Besitzern zusammen zu sein, egal ob Ihre eine Schoßkatze ist, die gerne im Wohnzimmer faulenzt, oder eine unabhängige Katze, die kommt und geht, wie es ihr gefällt.

Es empfiehlt sich jedoch, einige Katzenrassen im Haus zu halten, um sie vor gewissen Gefahren zu schützen. Die haarlose Sphynx ist ein perfektes Beispiel für eine Katze, die im Haus leben sollte, da ihre Haut in heißem und kaltem Wetter Schaden nehmen kann. Die Cornish Rex ist ein weiteres Beispiel für eine Katze, die Schwierigkeiten hat, sich selbst vor den Elementen zu schützen.


Eine müde getigerte Katze, die sich auf dem Sofa ausruht
Eine müde getigerte Katze, die sich auf dem Sofa ausruht

Argumente für eine ‘Hauskatze’, die sich nicht im Freien aufhält

  • Geringere Chance, sich Krankheiten von anderen Katzen einzufangen, wie das unbehandelbare und tödliche Katzen-Immunschwäche-Virus (FIV) - das Katzen-Äquivalent von AIDS.
  • Geringere Chance, sich Flöhe oder Würmer von Ungeziefern einzufangen.
  • Sie werden weniger ängstlich sein, weil sie sich in ihrer Umgebung sicher fühlen, ohne Furcht, von einer anderen Katze angegriffen zu werden.
  • Keine Chance, von einem Auto getötet zu werden.
  • Keine Chance einer ungeplanten Schwangerschaft bei Katzen, die nicht sterilisiert sind.
  • Keine Chance, von einem anderen Tier angegriffen/getötet zu werden.

Man kann argumentieren, dass eine Katze, die nie im Freien war, nie wissen wird, was ihr draußen entgeht. Dies kann durchaus zu einer ruhigeren Katze führen, die im Haus weniger nervös ist. Dies steht jedoch zur Debatte.

Zu den beliebtesten Katzenrassen für's Haus gehören die Perserkatze, die Russian Blue und die Ragdoll aufgrund ihres niedrigen Aktivitätsgrades und ihres entspannten Temperaments.


Eine bezaubernde Ragdoll-Katze, perfekt für das Leben im Haus
Eine bezaubernde Ragdoll-Katze, perfekt für das Leben im Haus

Der Katzen-Balkonauslauf ermöglicht es Ihrer Hauskatze, den Außenbereich auf dem Balkon zu genießen.


Argumente für eine freilaufende Katze

  • Eine Katze, die sich auch im Freien aufhält, wird mehr stimuliert und bewegt sich selbständig - Katzen, die nur in Innenräumen leben, benötigen mehr Spielzeug, Kratzbäume und Spielstunden, um fit zu bleiben und ihr Gewicht beizubehalten.
  • Wenn eine Katze ihr ganzes Leben lang draußen gelebt hat, kann sie es bedrückend finden, wenn ihr diese Freiheit nicht mehr gewährt wird.
  • Keine übelriechenden Katzentoiletten mehr im Haus, sobald Ihre Katze gelernt hat, nach draußen zu gehen, um ihr Geschäft zu erledigen.

Zwei Katzen, die sich draußen Gesellschaft leisten
Zwei Katzen, die sich draußen Gesellschaft leisten

Zu den beliebtesten freilaufenden Katzenrassen, gehören die Burma-Katze (Burmese), die Siamkatze, die Korat, die Norwegische Waldkatze und die Orientalische.


Verwenden Sie unser Katzenverzeichnis

Mit Hilfe unseres Katzenverzeichnisses können Sie die optimalen Katzenrassen für den Innen- oder Außenbereich finden. Um Ihnen zu helfen, eine Katze zu finden, die sich besser für das Leben nur im Haus eignet, haben wir jede Rasse als typische 'Hauskatze' oder 'Freiläufer' beschrieben. Wenn Sie die Entscheidung selbst treffen möchten, wählen Sie eine Katze mit einem niedrigen Aktivitätsgrad, einem entspannten Temperament und geringen Anforderungen in Bezug auf ihre geistige Stimulation. Wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie Gefahr laufen, sich einer Katze zuzulegen, die Zerstörung im Haus anrichten und möglicherweise sogar leiden könnte.


Eine rötliche Katze klettert mit perfekter Balance an einem Zaun entlang
Eine rötliche Katze klettert mit perfekter Balance an einem Zaun entlang

Outdoor Katzengehege

Das Outdoor Katzengehege ist perfekt, um Ihrer Katze etwas frische Luft und Bewegung im Freien zu gewähren. Er ist größer als viele andere erhältliche Freilaufgehege für Katzen und gibt Ihren Haustieren die Freiheit, sicher und geschützt draußen zu spielen.

Dieses geräumige Katzengehege von Omlet ist ideal für Besitzer von Rassekatzen, die eine Paarung ihrer Katze mit einem einheimischen Kater verhindern möchten. Er eignet sich auch für Katzen, die sonst nur im Haus gehalten werden, oder für kranke Katzen, die Sie vor der Außenwelt schützen möchten. Es hat fantastische Funktionen und fügt sich perfekt in Ihren Garten ein.



Das Outdoor Katzengehege ermöglicht es Ihrer 'Indoor'-Hauskatze, den Außenbereich zu genießen.

Entscheiden Sie sich und bleiben Sie dann dabei

Was auch immer Sie für Ihre Katze entscheiden, es ist wichtig, dass Sie Ihre Meinung nicht ändern. Ein Indoor-Softy wird sich draußen in der ‘Wildnis’ nicht besonders geschickt verhalten, während ein Outdoor-Veteran es für sehr unfair halten könnte, wenn man ihm das Jagdrecht entzieht.

Eine rothaarige Katze im Freien, bereit die Umgebung zu erkunden
Eine rothaarige Katze im Freien, bereit die Umgebung zu erkunden


Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.