Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Einen Hund mit einem geschäftigen Lebensstil vereinbaren

Die Haltung eines Hundes ist eine große Verantwortung. Und in einer Welt mit immer voller werdenden Terminkalendern kann es schon etwas schwierig sein, einen Hund mit einem geschäftigen Lebensstil zu vereinbaren. Hunde sind aber dankbarerweise hervorragend darin, uns zu helfen, Stress abzubauen, und sie können in hektischen Zeiten das Einzige in unserem Leben sein, durch das sich alles besser anfühlt.


Nehmen Sie Ihren Hund mit zur Arbeit

Viele Unternehmen, die Hunde am Arbeitsplatz erlauben, erkennen die positiven Auswirkungen, die Hunde auf die Produktivität und die Einstellung ihrer Mitarbeiter haben. Wenn Ihr Hund also im Umgang mit anderen entspannt ist und Sie das Glück haben, in einem hundefreundlichen Unternehmen zu arbeiten, kann es große Vorteile haben, ihn mit zur Arbeit zu nehmen. Es werden jedoch nicht nur die sozialen Bedürfnisse Ihres Hundes erfüllt – es wurde auch belegt, dass vierbeinige Kollegen die Moral im Unternehmen verbessern.

Wussten Sie, dass es auch die allgemeine Gesundheit von Ihnen und Ihrem Hund verbessern kann, wenn Sie ihn mit zur Arbeit nehmen? Stundenlanges Sitzen am Schreibtisch ohne Unterbrechungen ist weder für Sie noch für Ihren Hund angenehm oder gesund. Aber mit Ihrem Vierbeiner an Ihrer Seite haben Sie einen zusätzlichen Vorwand, um kurze Pausen einzulegen, auf denen Sie sich die Beine vertreten können, was Ihnen beiden gut tun wird.

5 Ideen, wie Sie Ihr Büro hundegerecht gestalten können

1. Manche Menschen sind einfach keine ‘Hundemenschen’, da sie in der Nähe von Hunden niesen müssen. Bevor Sie also Ihren besten Freund mit ins Büro bringen, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihre Kollegen nicht allergisch gegen Hunde sind.

2. Genau wie beim Menschen ist es auch beim Hund wichtig, die Impfungen auf dem neuesten Stand zu halten. Regelmäßige Impfungen sorgen nicht nur dafür, dass Ihr Hund, sondern auch alle Menschen in seiner Umgebung gesund bleiben. Hunde können schädliche Keime in sich tragen, die bei Menschen Hautreizungen oder andere Krankheiten verursachen können. Stellen Sie also sicher, dass Ihr vierbeiniger Mitarbeiter gesund ist.

3. Die ersten Tage im Büro können für jeden eine Umstellung sein. Wenn Ihr Hund nervös ist und in Ihrer Nähe sein möchte, schaffen Sie ihm ein besonderes Plätzchen, an dem er sich sicher und wohl fühlen kann, z. B. mithilfe eines gemütlichen Hundesofas neben Ihrem Schreibtisch. Andere Hunde bevorzugen vielleicht eher einen ruhigen Bereich zum Entspannen. In diesem Fall hilft eine stabile, komfortable Hundebox, in die er sich von jeglichem Bürotrubel zurückziehen kann.

4. Auch wenn Ihr Hund sich freut, den ganzen Tag mit Ihnen zusammen zu sein, kann es ihm dennoch langweilig werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Hundespielzeug an Ihrem Schreibtisch haben, damit sich Ihr Hund während langer Telefonate beschäftigen kann.

5. Der Wasserspender im Büro ist ideal, um kurz mit den Kollegen zu plaudern, aber was ist mit Ihrem Hund? Indem Sie eine mit kühlem Wasser gefüllte Wasserschale neben Ihrem Schreibtisch aufstellen, wird auch er den ganzen Tag über hydratisiert bleiben.

Einen Gassigeher engagieren

In Ihrem Unternehmen sind Hunde am Arbeitsplatz nicht erlaubt, und Sie sind täglich mehr als 8 Stunden außer Haus. Wie sollen Sie sich da um Ihren Hund kümmern? Überlegen Sie, ob ein Gassigeher infrage käme. Wie Menschen sind auch Hunde soziale Wesen, und wenn sie zu lange allein zu Hause gelassen werden, kann dies zu Trennungsangst führen. Um ungewollten Stress für Sie beide zu vermeiden, sollten Sie einen vertrauenswürdigen Gassigeher finden, der ein- oder zweimal am Tag kommt, um Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen. Wenn Sie jemanden gefunden haben, legen Sie ihm eine strapazierfähige Hundeleine und ein Hundehalsband bereit und machen Sie ihn mit Ihren Anweisungen vertraut, damit Ihr Hund seine volle Freude an seinem Spaziergang hat.

Zeit einplanen, um die Bindung zu stärken

Was, wenn Sie nicht außerhalb sondern eher innerhalb des Hauses viel zu tun haben? Sie arbeiten vielleicht von zu Hause aus oder kümmern sich um den Haushalt, was Sie ebenfalls auf Trab hält. Als Hundehalter, der von zu Hause aus arbeitet, mag es einfach erscheinen, mehr Zeit mit seinem Hund verbringen zu können. Tatsache ist aber, dass trotzdem erst die Zeit gefunden werden muss, die dem Hund gewidmet werden kann. Genauso wie Sie die Zeit für Telefonate oder die Hausarbeit einplanen, können Sie auch Spielzeiten mit Ihrem Hund einplanen. Ob ein Spaziergang nach dem Mittagessen oder ein Apportierspiel am Nachmittag, Sie und Ihr Hund werden beide von der Zeit, die Sie für ihn eingeplant haben, profitieren.

Hundeprodukte von Omlet

Es ist gar nicht so schwer, einen Hund mit einem geschäftigen Leben zu vereinbaren. Bei Omlet sind wir der Meinung, dass Hunde unser geschäftiges Leben bereichern. Deshalb entwickeln wir unsere Produkte so, dass Sie die Zeit mit Ihrem Hund noch mehr genießen können. Mit ein wenig Planung und vielen Hundeprodukten von Omlet, z. B. Hundebetten, Hundeboxen, Hundeleinen und Hundespielzeug, können Sie dennoch zum Hundehalter des Jahres werden.

Ein Hund an der Designer-Hundeleine von Omlet in Pawsteps Electric freut sich auf einen Spaziergang

Ein Hund an der Designer-Hundeleine von Omlet in Pawsteps Electric freut sich auf einen Spaziergang.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare Leave a comment

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.