Wie oft sollten Kaninchen geputzt werden?


Bei den meisten Rassen müssen gesunde Tiere nur sehr selten geputzt werden. Kaninchen sind sehr ordentliche Geschöpfe und werden ihre Pflege überwiegend selbst übernehmen. Sie lecken ihr Fell und nutzen ihre Pfoten, um an die Stellen zu gelangen, die schwieriger zu erreichen sind. Es ist wahrscheinlich, dass sein Kaninchenfreund (oder Freunde) ihm auch helfen wird. Sie werden oft sehen, wie sich Ihre Kaninchen gegenseitig pflegen. Das vertieft nicht nur ihre Freundschaft, sondern macht es auch einfacher, alle hübsch, sauber und frei von Parasiten zu halten.


Die meisten Rassen müssen nur gesäubert werden, wenn sie wirklich schmutzig sind

Wenn Ihre Kaninchen oft im Freien sind oder sehr langes Fell haben, dann müssen Sie sie wahrscheinlich von Zeit zu Zeit bürsten und reinigen (aber nicht baden - Bäder sind für Kaninchen recht gefährlich). Wie oft dies vorkommt, hängt stark davon ab, welche Rasse Sie haben und wie schmutzig es dort wird wo Sie sie halten. Zum Beispiel müssen Angorakaninchen täglich gepflegt werden!


Eines der wenigen Dinge, die Sie regelmäßig tun müssen, ist, das Hinterteil Ihres Kaninchens auf Fäkalienbildung zu überprüfen. Wenn dies vorkommt, macht es Ihr Haustier wirklich anfällig für die Fliegenmadenfraßkrankheit, ein äußerst unangenehmer Zustand, der durch Fliegen verursacht wird. Die Krankheit verläuft oft tödlich. Daher sollte jede Vorsichtsmaßnahme dagegen ergriffen werden. Halten Sie Ihre Kaninchen und ihren Stall sauber und frei von Kot. Wenn Sie Ihre Kaninchen ein- bis zweimal am Tag füttern, ist dies eine gute Möglichkeit, den Stall punktuell zu reinigen und das Risiko dadurch zu reduzieren.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!