Wie putzen sich Kaninchen?


Kaninchen reinigen sich ähnlich wie auch Katzen und Hunde indem sie sich selbst lecken. Ihre Zungen haben sich speziell dahingehend entwickelt, dass sie eine gute, gründliche Reinigung durchführen können. Auch wenn sich das für Sie oder mich nicht sonderlich hygienisch anhört, so ist es doch die Methode, die Kaninchen seit Jahrtausenden anwenden und die sehr gut zu ihnen passt. Für Bereiche, die sie mit dem Mund nicht erreichen können, wie z.B. die Ohren, lecken sie ihre Vorderpfoten und gleiten mir diesen dann über die Ohren. Für die wirklich schwer erreichbaren Stellen werden sich Ihre Kaninchen gegenseitig aushelfen. Sie sehen dann oft, wie sie sich gegenseitig reinigen, ein gutes Zeichen dafür, dass sie sich gut verstehen.


Kaninchen lecken sich selbst ab, um ihr Fell sauber und ohne Knoten zu halten

Sollten Sie bemerken, dass Ihr Kaninchen sich schwer damit tut, sich selbst zu putzen, dann könnte der Grund in einem gesundheitlichen Problem liegen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kaninchen lethargisch ist oder schmutzig aussieht, sollten Sie die Häufigkeit der Gesundheitschecks erhöhen. Wenn Sie nicht herausfinden können, was nicht in Ordnung ist, dann müssen Sie es zu einem Tierarzt bringen.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!