Und die Frisur sitzt...


Eine spezielle Fellpflege ist nicht unbedingt erforderlich, es sei denn, Sie haben ein Angorakaninchen, dessen Fell länger als 10 cm werden kann. Angorakaninchen müssen täglich mindestens 40 Minuten lang gebürstet und getrimmt werden. Dies sollte man unbedingt berücksichtigen, bevor man sich für diese Rasse entscheidet.

Viele Kaninchenrassen werden einiges der Pflege selbst übernehmen

Zeit mit Ihrem Kaninchen verbringen

Kaninchen sind gerne sauber und verbringen einen großen Teil des Tages damit, sich zu putzen. Auch wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, dass Sie das Fell Ihres Kaninchens pflegen, so bietet dies doch eine gute Gelegenheit, auf nette Art Zeit miteinander zu verbringen. Etwa alle drei Monate verliert Ihr Kaninchen einen Teil seines Fells; auf einen starken folgt jeweils ein leichter Fellwechsel. Mit einer guten Bürste lassen sich die losen Haare leicht entfernen.

Ihr Kaninchen baden

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Kaninchen jemals baden müssen. Tatsächlich ist es eher, recht gefährlich dies zu tun, außer es ist ein hygienischer Notfall. Kaninchen sind normalerweise sehr reinlich, und solange ihr Haus und Auslauf sauber gehalten werden, sollte es keine Probleme geben. Wenn Sie gerne weitere Informationen und Hilfestellung darüber haben möchten, was zu tun ist, wenn Ihr Kaninchen dreckig ist, dann gehen Sie zu unserem Abschnitt zur Kaninchenhygiene.

Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Erhalten Sie den Omlet Newsletter!

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!