Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

So baden Sie Ihre Katze

Viele Katzen können ihr ganzes Leben lang ohne Bad auskommen. Sie halten sich selbst peinlich sauber, und mit Ihrer Fellpflege kombiniert, kann dies durchaus bedeuten, dass sie nie in das manchmal gefürchtete Katzenbad steigen müssen.


Eine weiß-graue Katze mit schönem sauberen Fell, steigt aus der Wanne
Eine weiß-graue Katze mit schönem sauberen Fell, steigt aus der Wanne

Manche Katzen sind jedoch nicht in der Lage, sich selbst zu putzen, und einige Katzenrassen müssen regelmäßig gebadet werden. Wenn Sie entscheiden, dass Ihre Katze ein Bad braucht, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um den Prozess stressfrei zu gestalten.


Eine schwarz-weiße Perserkatze in einem warmen Schaumbad
Eine schwarz-weiße Perserkatze in einem warmen Schaumbad

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Katze baden

  1. Bringen Sie Ihre Katze ins Badezimmer und schließen Sie die Tür, um ein mögliches Entkommen zu verhindern.

  2. Legen Sie ein Handtuch oder eine Gummimatte in das Waschbecken oder in die Badewanne, die Sie benutzen werden.

  3. Legen Sie einige Spielsachen in die leere Badewanne und spielen Sie mit Ihrer Katze, bis sie müde ist.

  4. Entfernen Sie Ihre Katze aus der Badewanne und erlauben Sie ihr, das Badezimmer zu erkunden, während Sie ein paar Zentimeter warmes Wasser in die Wanne geben (nicht heiß und nicht mehr als 4 Zentimeter tief).

  5. Setzen Sie Ihre Katze in die Badewanne und stützen Sie sie sanft ab. Reden Sie mit ihr in einer beruhigenden Stimme und achten Sie darauf, sie nicht zu fest anzufassen oder gegen ihren Willen festzuhalten. Wenn Ihre Katze in Panik gerät, holen Sie sie ganz ruhig aus der Badewanne, trösten Sie sie und versuchen Sie es an einem anderen Tag noch einmal.

  6. Wenn Ihre Katze in der Badewanne scheinbar glücklich ist, können Sie mit dem Waschen beginnen. Verwenden Sie zuerst Wasser, und wenn sie dies verträgt, können Sie ein spezielles Katzenshampoo verwenden. Lesen Sie unbedingt die Anweisungen auf dem Katzenshampoo, aber normalerweise massieren Sie das Shampoo in das Fell der Katze ein und spülen es dann aus.

  7. Eine nasse Katze, die nach dem Baden abgetrocknet werden muss
    Eine nasse Katze, die nach dem Baden abgetrocknet werden muss

  8. Wenn Ihre Katze mit dem Baden fertig ist, können Sie sie aus der Badewanne nehmen und einige warme Handtücher verwenden, um das überschüssige Wasser aus ihrem Fell zu entfernen.

  9. Das Fell könnte mit einem Föhn getrocknet werden, aber viele Katzen finden dies sehr beängstigend. Finden Sie heraus, ob Ihre Katze sich vor dem Geräusch eines Haartrockners zu fürchten scheint, und wenn das so ist, lassen Sie es bleiben. Sorgen Sie stattdessen dafür, dass sie einen warmen Platz zum Sitzen hat (neben einem Heizkörper oder Kamin) wo sie trocknen kann. Wenn sie mit dem Haartrockner zufrieden zu sein scheint, können Sie sie sanft föhnen. Achten Sie aber darauf, dass der Föhn nicht zu heiß wird, denn man kann die Haut einer Katze leicht verbrennen


Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben