Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Katzenverhalten

Im Gegensatz zu Hunden, sind Katzen Einzelgänger, die ihre eigene Gesellschaft und ihren eigenen Raum genießen. In der Wildnis koexistieren sie manchmal mit anderen Katzen in Kolonien oder Familienverbänden. Diese Koexistenz ist nicht mit einem Rudel von Hunden zu verwechseln. Im Gegensatz zu einem Hunderudel haben Katzen kein spezifisches Kommunikationssystem. Wenn in Ihrem Haushalt mehrere Katzen leben, schlafen Ihre Katzen vielleicht zusammengekuschelt und schmiegen sich aneinander. Es kommt jedoch häufiger vor, dass Katzen einander einfach nur tolerieren.

Katzen, die einander nicht mögen, vermeiden Augenkontakt und haben wenig Kontakt miteinander. Sie fauchen vielleicht und kämpfen gelegentlich miteinander. Katzen neigen dazu, eine Person in Ihrem Haushalt zu bevorzugen. Wenn sie Aufmerksamkeit oder etwas anderes wollen, suchen sie normalerweise diese Person auf. Sie sind dieser Person gegenüber sehr loyal. Wenn Sie mehr als eine Katze möchten und Ihre Katzen als Freunde glücklich zusammenleben sollen, empfiehlt es sich, Kätzchen aus dem gleichen Wurf zu kaufen, da sie zusammen aufwachsen und schon eine Bindung haben werden.


Eine neugierige getigerte Katze, die sich in einem Pappkarton versteckt
Eine neugierige getigerte Katze, die sich in einem Pappkarton versteckt

Hunting

Die Jagd ist für Ihre Katze ein natürlicher Instinkt. Katzen jagen kleine Nagetiere, Vögel und Insekten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Katze, wenn Sie sie nach draußen lassen, etwas mit nach Hause bringt, das sie gefangen hat. Manche Besitzer befestigen Glöckchen an den Halsbändern ihrer Katzen, um deren Fähigkeit, Tiere zu erbeuten, zu verhindern. Omlet verkauft eine Vielzahl schicker Halsbänder mit Glöckchen, die dafür sorgen, dass Ihre Mieze nicht zum Bösewicht der Nachbarschaft wird.


Eine junge schwarz-weiße Katze auf der Jagd, bereit zum Sprung
Eine junge schwarz-weiße Katze auf der Jagd, bereit zum Sprung

Markieren

Katzen versprühen ihren Urin, um ihr Territorium zu markieren. Es ist ungewöhnlich, aber nicht ausgeschlossen, dass eine Katze, die sterilisiert wurde, Urin versprüht. Dies ist ein natürliches Verhalten, das lästig sein kann, wenn Ihre Katze beschließt, ihr Territorium in Ihrem Haus zu markieren. Wenn Katzen markieren, gehen sie rückwärts an eine Oberfläche heran, heben den Schwanz gerade nach oben und spritzen Urin auf die Oberfläche. Katzen tun dies gewöhnlich aber nicht innerhalb des Hauses, da sie nicht das Gefühl haben, markieren zu müssen, wenn keine andere Katze Zugang zu Ihrem Haus hat.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben