Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

So bringen Sie Ihrem Hund das Kommando "Bleib" bei

Wir denken, dass das Training mit Ihrem Hund ein sehr guter Weg ist, die Beziehung zwischen Hund und Besitzer zu stärken und mentale Stimulation zu bieten. Ihrem Hund beizubringen, zu bleiben, kann in vielen Situationen sehr nützlich sein, wie Gästen die Tür zu öffnen oder wenn Sie zu Abend essen und möchten, dass er in seiner Hundebox bleibt. Ein Hund, der gelernt hat, zu bleiben, wird einen Sinn für Disziplin und Selbstkontrolle haben, was ihn in vielen Situationen weitaus vertrauenswürdiger macht.

Hunde sprechen am besten auf ein Training an, welches auf Lob basiert. Haben Sie daher immer eine handvoll schmackhafter Leckerlis dabei, bevor Sie mit dem Training eines neuen Kommandos beginnen. Wenn Sie Ihren Hund direkt nach jedem richtig ausgeführten Befehl belohnen, wird er sehr schnell lernen. Es ist wichtig, dass Sie nie aufhören Ihren Hund mit Leckerlis zu belohnen, da er sonst vergessen könnte, was Sie ihm beigebracht haben. Hunde sind besonders für Klänge und Körpersprache empfänglich. Gehen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Kommando klar und kurz betonen und dass Sie jedes Handzeichen immer auf der gleichen Weise ausführen.


Einen Hund darin zu trainieren, zu bleiben
Einen Hund darin zu trainieren, zu bleiben

Ihren Hund zu trainieren, dass er bleibt, ist auf zwei Stufen aufgeteilt. Die erste Stufe erlaubt Ihrem Hund das Leckerli, auf das er hinarbeitet, zu sehen, damit er sich schnell an den Ablauf gewöhnt. Auf der zweiten Stufe, ist das Leckerli versteckt, damit Sie Ihren Hund darin erziehen können, dass er bleibt, ohne ihn jedes Mal mit einem Leckerli dahingehend verführen zu müssen. Sie werden Ihren Hund aber weiterhin mit einem Leckerli belohnen müssen, sobald er richtig Ihrem Befehl gefolgt ist.


Erste Stufe

  1. Stehen Sie neben der Hundedecke, -korb oder -kissen, wo Ihr Hund sitzen bleiben soll und rufen Sie ihn dann zu sich.
  2. Zeigen Sie Ihrem Hund, dass Sie ein Leckerli haben, indem Sie es vor seine Nase halten und werfen Sie es dann leicht auf die Decke, sodass er drauf geht. Wenn Sie das Leckerli werfen, dann führen Sie die Armbewegung so aus, als würden Sie auf die Decke zeigen.
  3. Während Sie das Leckerli werfen und zu der Decke zeigen, geben Sie ihm das verbale Kommando "Geh und Sitz" oder "Geh zu deinem Bett". (Sie können jedwede Phrase mit demselben Effekt nutzen. Gehen Sie aber sicher, dass Sie bei einer bleiben.)
  4. Wenn er auf die Decke geht, dann geben Sie ihm ganz viel enthusiastisches Lob. Gehen Sie dann ein paar Schritte rückwärts, damit er von der Decke geht.

Wiederholen Sie diesen Ablauf, bis Ihr Hund jedes Mal ohne Zögern auf die Decke geht. Mit diesem Training, basierend auf Lob, wird er schnell lernen, dass er ein Leckerli bekommt, wenn er auf der Decke bleibt. Manche Hund können etwas mehr Zeit brauchen. Aber geben Sie nicht auf, Sie werden es am Ende schaffen.


Zweite Stufe

  1. Halten Sie ein Leckerli in Ihrer Hand hinter Ihrem Rücken und geben Sie Ihrem Hund dasselbe Kommando, das Sie zuvor benutzt haben.
  2. Stehen Sie dieses Mal ein paar Schritte weiter von der Decke entfernt und zeigen Sie mit Ihrer leeren Hand zur Decke. Sobald Ihr Hund seinen Kopf zur Decke dreht, werfen Sie leicht das Leckerli drauf. Sie möchten nicht, dass er sieht, dass Sie es werfen. Das wird ihm beibringen, dass er immer noch ein Leckerli bekommt, wenn er zur Decke geht, auch wenn er Keines sieht.
  3. Wenn Ihr Hund korrekt Ihrem Kommando gefolgt ist, gehen Sie ein paar Schritte zurück, damit er von der Decke gehen kann.

Wiederholen Sie die zweite Stufe bis Ihr Hund ohne Zögern zu seiner Decke geht oder nicht mehr mit einem Leckerli überzeugt werden muss. Gehen Sie sicher, dass Sie das verbale Kommando geben und auf gleiche Weise mit der Hand zeigen. Immer wenn Ihr Hund auf seine Decke geht, dann geben Sie ihm ganz viel Lob. Wenn er in der Lage ist, ohne Zögern zu folgen, dann können Sie aufhören das Leckerli zu werfen. Anstelle dessen gehen Sie dann zu ihm und geben ihm das Leckerli aus Ihrer Hand.



Verwandte Produkte

Kundenbilder

Kommentare

Derzeit gibt es noch keine Kommentare.

Einen Kommentar schreiben

Den Omlet Newsletter empfangen

Schließen

Registrieren Sie sich jetzt und Sie erhalten alle Infos zu unseren Neuigkeiten, Angeboten und vieles mehr!