Nur zur Information: Omlet ist geöffnet! Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

American Bobtail (Kurzhaarig)

Geschichte

Die Entwicklung der American Bobtail Katze begann in den späten 1960er Jahren. Ein amerikanisches Paar namens John und Brenda Sanders waren im Urlaub in Arizona, als sie ein männliches, getigertes Kätzchen mit einem kurzen, aufrechten Schwanz am Straßenrand in einem Indianerreservat sitzen sahen. Das Ehepaar mochte das ungewöhnliche Aussehen der Katze und beschloß, das Tier mit nach Hause zu nehmen. Später begannen sie, diese Rassen zu züchten und so noch mehr Kätzchen mit kurzen Schwänzen zu erhalten.

Das ursprüngliche, männliche Kätzchen hieß Yodi und wird nun als Urvater der Katzenrasse American Bobtail angesehen. Einige der Katzen, die von Yodi gezeugt wurden als nicht-reinrassige langhaarige Farbpunkte ausgekreuzt, aber der aufrecht stehende Schwanz blieb auch dort erhalten. Diese Kätzchen werden als erste American Bobtail Zucht angesehen, sie hatten alle langes Fell. Die Kurzhaar-Variante tauchte erst später auf, nachdem sie mit kurzhaarigen Rassen gekreuzt wurde.

1989 erkannte die TICA (The International Cat Association) die American Bobtail offiziell als eigenständige Rasse an.

Obwohl es noch immer vorkommen kann, dass Wildkatzen mit gestutztem Schwanz zu finden sind, bleiben moderne Züchter dabei, reinrassige American Bobtails für die Zucht zu verwenden. In Amerika selbst ist die Katze nur selten anzutreffen und außerhalb der USA so gut wie gar nicht.

Verhalten

American Bobtails sind gesellige Katzen, die es lieben, um die Familie herum zu sein. Sie sind nicht auf eine Person fixiert und werden die Aufmerksamkeit von jedem gern entgegen nehmen, der sie ihnen schenken möchte. Sie sind gut im Umgang mit Kindern und anderen Tieren. American Bobtails werden aber nicht schwanzwedelnd hinter Ihnen herlaufen, um beachtet zu werden.

American Bobtails lieben es, auf dem Sofa zu faulenzen, genauso wie sie es lieben an der frischen Luft zu sein. Manche Besitzer von American Bobtails haben berichtet, dass ihre Katzen an der Leine laufen.

Einzelheiten zur Rasse

  • Status: Selten
  • Herkunft: USA
  • Ungefährer Entstehungszeitraum: 1960er Jahre
  • Haarlänge: Langhaarig
  • Aktivitätsgrad: Mittel
  • Vokalität: Mittel
  • Kinderfreundlich: Kinderfreundlich
  • Intelligenz:
  • Verspieltheit: Verspielt
  • Pflegeanforderungen: Weniger als einmal pro Woche
  • Gewicht: 3.0 - 7.0kg
  • Größe: Groß
  • Hauskatze oder Freiläufer: Hauskatze
  • Verträglichkeit mit anderen Haustieren:
  • Soziale Bedürfnisse:

Verwandte Produkte

Ihre Bilder

Neueste Bewertungen für American Bobtail (Kurzhaarig)

Für diese Rasse gibt es noch keine Bewertungen. Klicken Sie hier, um eine zu verfassen.